Burnout-Prävention

Burnout-Prävention

Beim sogenannten Burnout handelt es sich um ein komplexes Beschwerde- bzw. Leidensbild, das gravierende Konsequenzen für die eigene Gesundheit, aber auch für Beruf und soziales Umfeld haben kann. Die Ursachen finden sich in der beruflichen Arbeit, können aber dennoch sehr vielfältig sein. Wo ursprünglich die berufliche Überanstrengung als Hauptursache angenommen wurde, sind heute u.a. auch Belastungen durch schlechtes Arbeitsklima, Hierachieprobleme oder Angst vor dem Arbeitsplatzverlust bekannte Auslöser für die „Diagnose“ Burnout.

Bei der Burnout-Prävention geht es darum, es erst gar nicht so weit kommen zu lassen und die häufig schwerwiegenden Konsequenzen eines Burnouts abzuwenden. Für einen drohenden Burnout gibt es einige Anzeichen.

Wenn Sie bereits einen Burnout haben, lesen sie bitte auf der Seite Burnout-Therapie mit Hypnose weiter.

Anzeichen eines drohenden Burnouts

Ein Burnout kündigt sich oft dadurch an, dass Betroffene immer mehr Zeit und Energie in ihren Job investieren und Erholungsphasen zunehmend vernachlässigen. Oft geht diese Verlagerung der eigenen Kräfte mit weiteren Symptomen einher:

  • Zunehmende Vergesslichkeit
  • Mangelnde Konzentrationsfähigkeit
  • Anhaltende Gereiztheit
  • Ärger über Kleinigkeiten
  • Schlafstörungen und / oder ständige Müdigkeit
  • Gefühl von innerer Leere
  • Körperliche Warnzeichen wie häufige Infekte, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Probleme, Bluthochdruck

Burnout-Prävention durch Hypnose

Die Hypnose bietet eine Auswahl geeigneter Werkzeuge, die zur Burnout-Prävention eingesetzt werden können. So können bereits regelmäßige Tiefenentspannungs-Sitzungen dem körperlichen Bedürfnis nach Erholung entgegenkommen, für eine bessere Stressbewältigung sorgen oder ein überlastetes Nervensystem wieder regulieren.

Ein weiterer Ansatzpunkt der Hypnose ist es, mit dem Klienten am Lebensmotivationsprofil zu arbeiten. Durch mehr Motivation für arbeitsfremde Bereiche, z.B. das soziale Umfeld, kann häufig ein Gegengewicht und damit eine Gesamtentlastung bewirkt werden.

Kurzinformationen zur Burnout-Prävention mit Hypnose

Anzahl Sitzungenje nach Problemstellung
Dauer einer Sitzung60 Minuten
Kosten pro Sitzungsiehe Kosten
Ziele der AnwendungMotivation stärken, Entspannung, Stressresistenz stärken
Zusätzliche KontraindikationenAkuter Burnout!
Eine Hypnose ersetzt keinen Arztbesuch oder medizinische Hilfsmittel!