Selbstvertrauen steigern

Selbstvertrauen steigern

Der Begriff Selbstvertrauen oder auch Selbstwert bezeichnet die Bewertung, die man seiner eigenen Person oder bestimmten Aspekten zuordnet. Das kann sich beispielsweise auf die Persönlichkeit selbst, die eigenen Fähigkeiten oder die Vergangenheit beziehen. Das Selbstvertrauen setzt sich sowohl aus den eigenen Werten und Normen als auch aus denen der Umgebung zusammen. Im Allgemeinen beziehen Menschen ihr Selbstvertrauen aus individuell unterschiedlichen Quellen und in unterschiedlich großen Anteilen. Diese können sowohl in der Vergangenheit als auch der Gegenwart beheimatet sein, beispielsweise in Form von schulischen, sportlichen, musikalischen, ehrenamtlichen oder beruflichen Leistungen, ebenso wie aus zwischenmenschlichen Beziehungen.

Selbst ein starkes Selbstvertrauen kann durch Krisen geschwächt werden. So sinkt es beispielsweise im Fall von Arbeitslosigkeit nach einiger Zeit rapide, sofern der Arbeit gesellschaftlich oder persönlich ein sehr hoher Stellenwert beigemessen wurde.

Selbstvertrauen stärken mit Hypnose

Der hypnotische Werkzeugkasten hält viele verschiedene Werkzeuge bereit, die je nach Hintergrund individuell zum Einsatz kommen können.

Mit Hypnose lassen sich negative Glaubenssätze auflösen, die sehr häufig für ein mangelndes Selbstvertrauen verantwortlich sind. Außerdem können gezielt stärkende oder motivierende Suggestionen gegeben und positive Glaubenssätze verankert werden.

Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein stärken mit Hypnose – Kurzinformationen

Anzahl Sitzungen3-5
Dauer einer Sitzung60 Minuten
Kosten pro Sitzungsiehe Kosten
Ziele der AnwendungSelbstbewusstsein stärken, Glaubenssätze auflösen
Zusätzliche Kontraindikationenkeine weiteren
Eine Hypnose ersetzt keinen Arztbesuch oder medizinische Hilfsmittel!